AVANT DE REMPLIR VOTRE DEMANDE, MERCI DE BIEN PRENDRE EN COMPTE CETTE CHARTE EXPLICATIVE QUI VOUS AIDERA A FAIRE VOTRE DEMANDE D’ACCREDITATION :


Note préliminaire :
Dans le cas d'un accord de notre service presse de vous fournir une accréditation, nous vous informons que notre service presse pourra vous demander un justificatif de vos travaux de presse à l’issue du Festival.
Tout dossier incomplet ne sera pas traité !
Les premières réponses seront rendues quelques jours après votre demande. Si vous êtes plusieurs journalistes pour le même média, merci de remplir un formulaire par personne.

I.
Explication des Zones :
Dans le dossier que vous aurez à remplir, plusieurs types d’accréditations vous seront proposés. Merci de choisir celui qui sera le plus approprié à votre mission :

ZONE 1 - TENTE PRESSE + THEÂTRE DE PLEIN AIR
Rédaction et/ou photo-vidéos pendant la conférence de presse. Lors de votre accès au théâtre, nous vous demanderons de laisser tout matériel photo ou vidéo à la consigne située près de l’entrée presse (gratuit).

ZONE 2 - TENTE PRESSE + THEÂTRE DE PLEIN AIR + PIT
Rédaction et/ou photo-vidéos pendant la conférence de presse + photo/vidéo pendant le concert (selon conditions de l’Artiste).


II. Conditions de remise d’accréditation :

Après avoir finalisé votre demande d’accréditation PRESSE, un mail récapitulatif de votre demande vous sera envoyé. CE MAIL NE CONFIRMERA PAS VOTRE ACCREDITATION POUR LE FESTIVAL. Un autre mail vous sera envoyé dans les jours suivants et confirmera ou non votre demande d’accréditation par les Organisateurs du Festival.

Dans le cas où votre demande est acceptée, le mail contiendra un PDF où vous trouverez plusieurs documents :
     -         La feuille munie du code barre (qui vous identifie personnellement)
     -         L’attestation à faire signer et cacheter par votre agence/entreprise
     -         Une copie de la charte d’utilisation des accréditations sur le Festival


Il est impératif que vous soyez munis de tous ces documents lors de votre venue pour pouvoir récupérer votre badge à votre arrivée sur le Festival !

Bitte beachten Sie vor Antragstellung / Ausfüllen des Antrages auf Presseakkreditierung die folgenden Hinweise :

Vorbemerkung :
Bei Aushändigung Ihrer Presseakkreditierung bitten wir Sie um Vorlage eines Beleges Ihrer beruflichen Pressetätigkeit im Zusammenhang mit Ihrer Berichterstattung vom Pop-/Rockfestival « Foire aux Vins ».
Unvollständige Antragsunterlagen auf Presseakkreditierung können leider nicht bearbeitet werden.
Rückmeldungen hinsichtlich Ihres Antrages auf Presseakkreditierung versenden wir ab Mitte Juni. Sollten Sie als eine/einer mehrere/r Journalisten für das gleiche Medium arbeiten, bitte ein Antragsformular pro jede Person einreichen.

I. Alternative Akkreditierungsinhalte:
In den auszufüllenden und zurückzusendenen Unterlagen finden Sie zwei alternative Akkreditierungsinhalte betreffend Foto-/Videomöglichkeit. Bitte wählen Sie:

(1) - PRESSEZELT + KONZERTBESUCH
Redaktionelle Arbeit und/oder Foto-/Videomöglichkeit während der jeweiligen Pressekonferenz im Pressezelt, aber nicht während des Konzertes. Vor Ihrem Konzertbesuch im Festivaltheater geben Sie bitte Ihre Foto- und Videoapparate bei der Aufbewahrungsstelle am Presseeingang ab. Diese Aufbewahrung ist für Sie kostenfrei.

(2) - PRESSEZELT + KONZERTBESUCH + PIT (AUFNAHMEN AN DER KONZERTBÜHNE)
Redaktionelle Arbeit und/oder Foto-/Videomöglichkeit während der jeweiligen Pressekonferenz im Pressezelt sowie Foto-/Videoaufnahmen während des Konzertes (nach den Vorgaben durch den Musikproduzenten).

II. Voraussetzungen für den Erhalt der Presseakkreditierung

Nach Absenden Ihres Antrages auf Presseakkreditierung erhalten Sie von uns ein Mail als Eingangsbestätigung. Bitte beachten Sie: Diese Eingangsbestätigung bedeutet noch keine Genehmigung Ihres Antrages. Erst ein zweites Mail zu einem späteren Zeitpunkt informiert Sie über Genehmigung oder Ablehnung Ihres Antrages.

Im Falle der Genehmigung Ihres Antrages enthält das Mail in PDF-Format
-  eine Seite mit einem Strichcode (zu Ihrer persönlichen Identifizierung)
-  ein Attest zur Unterschrift mit Stempel durch Ihren Redaktionsleiter und Ihr Medienunternehmen
-  eine Kopie der Akkreditionsbedigungen des Festivals

Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie diese gesamten Unterlagen bei Ihrer Ankunft auf dem Messegelände zur Presseakkreditierung vorlegen.